Jump to content
  • Carus Campus
    Carus Campus

    »On Tour« mit Ärzte für Sachsen am 9. Oktober 2021

      Am 9. Oktober 2021 ist es wieder so weit: Das Netzwerk „Ärzte für Sachsen“ und die Sächsische Landesärztekammer laden interessierte Medizinstudierende ein, das Elbland und die Perspektiven für ihre medizinische Aus- und Weiterbildung in Meißen und Riesa kennenzulernen.

      Als erster Halt steht das Elblandklinikum Riesa auf dem Programm. Dort hat man die Chance, eines der modernsten Herzkatheter-Labore Deutschlands zu sehen. Beim Rundgang und anschließenden Gespräch mit Chefarzt Dr. med. Markus Schwefer soll es um die Optionen für Famulatur, Praktisches Jahr und Weiterbildung vor Ort gehen.

      Danach besuchen die Teilnehmer die Hausarztpraxis von Dr. med. Janine Gerlach. Sie ist Teil des Weiterbildungsverbundes Allgemeinmedizin im Landkreis Meißen. Hier lässt sich also aus erster Hand erfahren, wie es sich als Hausärztin im Elbland arbeitet, was die Weiterbildung in der Allgemeinmedizin ausmacht und wie viele Unterstützungsangebote es auf dem Weg zu diesem Facharzt gibt.

      Den Abschluss der Tour bildet der Besuch des Notfallzentrums am Elblandklinikum Meißen. Hier empfängt Dr. med. Alexander Neumann die Gäste. Der leitende Oberarzt des Zentrums berichtet über die Entwicklung der Notfallversorgung und besichtigt gemeinsam mit den TeilnehmerInnen das Simulationszentrum.

      Das Besondere: Hier haben die Studierenden die Chance, bei einem Advanced Life Support Training ihre medizinischen Skills zu erweitern. Außerdem wird die Tour durch Dr. med. Fabian Lenz begleitet. Als Sprecher im "Forum Junge Ärzte" steht er für Fragen und Erfahrungsaustausch zur Weiterbildung in Sachsen und zu seinem Engagement in der ärztlichen Selbstverwaltung zur Verfügung.

      Verbindliche Anmeldung: info@aerzte-fuer-sachsen.de |  0351 8267-136

      Tour-Daten im Überblick:

      Abfahrt: 8.30 Uhr Uniklinikum Dresden bzw. Leipzig

      1. Station: Elblandklinikum Riesa (Herzkatheter-Labor, Führung und Gespräch zu Möglichkeiten Famulatur, PJ und Weiterbildung)

      2. Station: Besuch Hausarztpraxis des WB-Verbundes Meißen

      Mittagspause, Catering

      3. Station: Elblandklinikum Meißen (Notfallzentrum, Besichtigung Simulationszentrum)

      Ankunft: 18.00 Uhr Uniklinikum Dresden bzw. Leipzig

      Die Veranstaltung ist wie immer für Medizinstudierende kostenlos und wird nach dem 3G-Konzept ausgerichtet.

      Uploaded by: Christina
    »On Tour« mit Ärzte für Sachsen am 9. Oktober 2021




×
×
  • Create New...

Important Information

Our page is using cookies to enhance your user experience. By using our page you agree with our Privacy Policy.