Jump to content
  • Carus Campus
    Carus Campus

    „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ am 25. November 2021

      Veranstaltungen zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ am 25. November 2021

      Die TU Dresden in Aktion und Reflexion zu geschlechtsspezifischer Gewalt

      Geschlechtsspezifische Gewalt wird überproportional verübt an Frauen, Lesben, Inter, Nicht-binären, Trans und Agender Personen, kurz FLINTA*, Tag für Tag.
      (* Nicht explizit erwähnte Personen, die sich nicht in eine der oben genanten sexuellen Orientierungen oder Geschlechtsidentitäten einordnen und (mit) gemeint sind.)

      Sie ist eine der am weitesten verbreiteten, grundlegenden Menschenrechtsverletzungen und hat ihre Wurzeln in sozialen Normen, Diskriminierung und Machtgefällen. Sie beeinträchtigt die physische und psychische Gesundheit der Betroffenen und verhindert die Möglichkeit einer gleichberechtigten Teilhabe am privaten und öffentlichen Leben. Sie passiert im Jetzt. Ihr Auftreten ist vielfältig.

      Als Spiegel der Gesellschaft ist geschlechtsspezifische Gewalt auch an unserer Universität für viele  Mitarbeiter:innen und Studierende Realität. Im institutionell verankerten Raum für freien Diskurs sind wir gefordert, die Eigenverantwortung füreinander auch in diesem schwierigen, teilweise kaum erträglichen, Kontext erfahrbar zu machen, und an Präventions-, Interventions-, Sanktions-, Informations- und Sensibilisierungsstrategien und nachgeordnet Empfehlungskatalogen mitzuwirken, die dem tatsächlichen Erleben der Betroffenen Rechnung tragen. 

      Am 25.11., dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, wollen wir das Thema mit verschiedenen interaktiven Formaten zwecks Information und Dialog hochschulöffentlich sichtbar machen. Hierfür sind mehrere Workshops, ein Vortrag, eine Ausstellung, eine Filmvorführung und eine Podiumsdiskussion geplant.

      Detaillierte Informationen zum Programm am 25.11.2021 finden Sie auf unserer Webseite
       

      Alle sind willkommen, dabei zu sein, einander zuzuhören und miteinander ins Gespräch zu kommen.

      Uploaded by: Christina
    „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ am 25. November 2021




×
×
  • Create New...

Important Information

Our page is using cookies to enhance your user experience. By using our page you agree with our Privacy Policy.