Jump to content
  • DVR
    DVR

    Fit für die Klinik! – Dresdner Vorklinik Repetitorien

    Sign in to follow this  

      Das Physikum: die letzte zu erstürmende Festung vor der Klinik, an der leider zu viele scheitern.

      Und erstmal bestanden, ist man im Nachhinein meist erstaunt, wie viel man im Laufe der Jahre wieder vergisst.

      Wir möchten aus diesen Erfahrungen lernen und rufen als Förderfonds Lehre zu einer neuen Crowdfunding-Aktion auf.

       

      Unter dem Titel "Fit für die Klinik – Dresdner Vorklinik Repetitorien" sammeln wir erneut Spenden, diesmal zur Umsetzung von Tutorien, bei denen Studenten höheren Semesters ihre vorklinischen Kollegen fit für das Physikum machen sollen und helfen, die wichtigsten Facts für die Klinik herauszufiltern, damit diese früh im Gedächtnis verankert werden.

      Unser Ziel: 3.128,00 € für die ersten zwei Jahre – Jeder Euro kommt unserer Ausbildung zugute.

      jetztonlinespenden.gif

       

      Studenten, welche vor dem Ersten Staatsexamen stehen, fragen sich vielleicht:

      Wie kann ich mich am klügsten auf das Physikum vorbereiten?

      Welchen Bezug hat eigentlich mein Lehrstoff zur Klinik und was davon ist später relevant?

      Höhere Semester, welche bereits Erfahrung gesammelt haben, könnten sich ebenso die Frage stellen:

      Wie schaffe ich es mein Grundlagenwissen aus der Vorklinik beizubehalten oder aufzufrischen?

      Wo kann ich Erfahrungen als Tutor sammeln und z.B. für Fachvorträge üben?

      Welcher Job bietet einen Zuverdienst und lässt sich gleichzeitig sinnvoll mit dem Studium verbinden?

      Die Idee der Dresdner Vorklinik Repetitorien fasst alle diese Fragen zusammen und bringt, inspiriert nach dem seit 2007 erfolgreichen Heidelberger Vorklinik Repetitorium, Vorkliniker und Kliniker mit dem Ziel einer besseren Ausbildung zusammen.

      Kernpunkte der Repetitorien sind:

      • Einführung studentisch organsisierter physikums- und z.T. semesterprüfungs-vorbereitender Repetitorien in Dresden
      • Geplante Probelaufzeit: 2 Jahre (2015-2017), nun erfolgreich evaluiert und verstetigt worden
      • Dauer: Läuft seit SS 2016 mit 2-3 Lehrblöcken Biochemie pro Jahr sowie zusätzlich Anatomie, Physik, Physiologie (in Entwicklung)
      • Geplante Fächer: Anatomie / Histologie, Biochemie, Physiologie – entsprechen 63% aller Punkte im Physikum
      • Zielgruppe: Studierende ab dem 7. FS unterrichten Ihre vorklinischen Kommilitonen, vorzugsweise im 4. FS
      • SHK-Anstellung und Bezahlung der Tutoren

      19-12-2017 Schaubild Aktuell DVR.png

      Das Projekt wird parallel versuchsweise wissenschaftlich evaluiert, d.h. wir bringen Informationen aus Dresdner Physikums- und Prüfungsergebnissen, von Studenten ausgefüllten Evaluationsbögen sowie Meinungen aus den vorklinischen Instituten zusammen. Weiterhin sind nicht nur fachliche, sondern auch soft-skill Seminare zum Thema Lernstrategien und mündliche Prüfungstechniken als Teil des Curriculums geplant.

      Engagierte Tutoren, die sich durch hohe fachliche und motivationale Qualifikation auszeichnen, sollen, in Zusammenarbeit mit dem Wahlfach "Lehren und Lernen in der Medizin - Einführung in die Medizindidaktik", für Ihre Tätigkeit optimal vorbereitet werden. Damit möchten wir die Lehrqualität der Repetitorien steigern und gleichzeitig den klinischen Studenten, die meist viel ihrer freien Zeit in die Vorbereitung der Veranstaltungen investieren, eine Möglichkeit zur Weiterbildung schaffen.

      Von dem Dresdner Vorklinik Repetitorium profitieren neben den hauptsächlich angesprochenen Humanmedizinern auch die Zahnmediziner, welche neben der Naturwissenschaftlichen Vorprüfung, das Physikum (Erstes Staatsexamen) zu absolvieren haben.

      Unser Ziel ist das Startkapital von 3.128,00 € gemeinsam mit Studenten, Angehörigen, Professoren, Mitarbeitern der Fakultät und Patienten zu sammeln, um die ersten zwei Jahre Lehrbetrieb zu sichern. Anschließend könnte, durch eine Eigenbeteiligung der Studenten oder des Referat Lehre, das Repetitorium an der Fakultät verankert werden.

      Für eine fundierte Ausbildung unserer künftigen Medizinerinnen und Mediziner – Spenden Sie jetzt online!

       

      Weitere Informationen

       

      Kontakt

      Förderfonds Lehre – Fachschaftsrat Medizin / Zahnmedizin Dresden

      c/o Robert Bozsak

      robert.bozsak@medforum-dresden.de – 0172-8974665

      www.medforum-dresden.de/foerderfonds-lehre | https://bozsak.com/portfolio/fundraising-for-better-medical-education/

      Interesse, als Tutor oder Team-Mitglied bei der Umsetzung mitzuwirken? Schreibe eine E-Mail an "repetitorien@medforum-dresden.de"

      Uploaded by: Robert Bozsak
    Fit für die Klinik! – Dresdner Vorklinik Repetitorien

    Edited by Robert Bozsak

    Sign in to follow this  



×
×
  • Create New...

Important Information

Our page is using cookies to enhance your user experience. By using our page you agree with our Privacy Policy.