Jump to content
  •  
    A
  • Ausleihe
    Checkt unseren Materialverleih! Wir verleihen an die Dresdner Studenten kostenlos Bierbänke, Beamer, Leinwand, Glühweinkocher, Grill, einen VW Crafter (über Carus Campus) und noch mehr. Abgeholt und abgegeben werden die Sachen Mo-Fr mittags beim FSR im Haus 17.
  •  
    Betriebsarzt
    Jeder Ersti muss im 1. Semester einen Termin beim Betriebsarzt wahrnehmen. Dort werden die allgemeine Gesundheit und der Impfstatus überprüft. Genauere Infos zum Ablauf der betriebsärztlichen Untersuchung findet ihr im ePortal. Beim Termin auf keinen Fall den Impfausweis vergessen! Nach einigen Jahren bekommt Ihr automatisch eine Email mit der Bitte, mal wieder zum Betriebsarzt zu gehen.
  • Beschwerden / Prozessmanagement
    Konstruktive Beschwerden über Missumstände an der Uni können zur effizienten Verbesserung der Lehrumstände beitragen. Was die Lehre betrifft, so hat das Dekanat eine relativ neue Stelle eingerichtet: das Prozessmanagement. Wendet Euch bitte sofort an dieses, wenn Euch etwas missfällt, z.B. wenn ein Dozent oder Lehrmaterial nicht im ePortal erscheint. Versucht dabei, Eure Beschwerde so konkret wie möglich zu formulieren (Namen, Beispiele). Wenn etwas aus studentischer Sicht nicht läuft oder Ihr sonst nicht weiterkommt, könnt ihr natürlich auch dem FSR eine Email schreiben.
    FSR
  •  
    D
  • Drucken
    Im Druckladen Vehmanns (Schubertstraße) könnt Ihr nicht nur drucken, sondern Büroartikel und auch Vorlesungsmaterial kaufen. Um den Drucker in den Bibliotheken der SLUB nutzen zu können, müsst Ihr Euch an der Theke einen extra Kopierausweis ausstellen lassen. Außerdem könnt Ihr im FSR-Haus für 5ct/Seite drucken. Den Schlüssel für Haus 17 gibts an der Uniklinikums-Pforte zum Ausleihen.
  • Erasmus
    In der Klinik ist man flexibel. Überlegt Euch also alsbald, ob und wann Ihr ein Semester im Ausland studieren möchtet. Infos gibt´s bei Frau Satlow vom Dekanat. Unterstützung für Euer Auslandssemester (auch finanziell) gibt es von vielen Seiten. Schwierig ist manchmal die Anerkennung der ausländischen Scheine.
  •  
    Forum Bereich Medforum
    Das eigentliche Forum im MedForum hat seit Facebook etwas an Stellenwert verloren. Dennoch findet dort immer noch reger Austausch über die mündlichen Prüfer v.a. vom Physikum und Anatomie statt. Bitte schreibt auch Eure Erfahrungen in das richtige Forum, wenn es soweit ist.
  •  
    K
  • Karten & Ausweise
    Es laufen z.Z. Bemühungen der Uni, alle Ausweise in einem Studentenausweis zu vereinigen. Heute gibt es folgende Ausweise & Karten: Studentenausweis, Mensakarte (gibts in der Mensa mit Vorlage Eurer Emeal-Bescheinigung), Slub-Karte (gibts an der Bibliotheks-Theke), Acrobat-Ausweis (für die Kopierer der SLUB), CarusCampus Card (z.B. für Sono-Kurse) und noch mehr.
  •  
    M
  •  
    Medishop
    Wir betreiben einen Verkauf von nützlichen Materialien, z.B. Präp-Sets, Herolds, Heidelberger Standarduntersuchungen, Diagnostikleuchten usw. Außerdem könnt ihr auch Verschiedenes aus der Fakultätskollektion (z.B. T-Shirts, Pullis etc.) erwerben. Der Materialverkauf findet zu den Carus-Campus-Sprechzeiten im Haus 17 statt. Achtung: die Bezahlung ist nur mit EC-Karte möglich.
  •  
    N
  • Prüfungsprotokolle
    Seine Prüfer im mündlichen Physikum zu kennen, erleichtert Vielen das Lernen. Protokolle mit den Lieblingsfragen der Prüfer findet Ihr im Forumsbereich des MedForum. Bitte tragt dort in das entsprechende Thema auch Eure Fragen ein, wenn es so weit ist. Eure Nachfolger werden es Euch danken.
  •  
    R
  • Referat Lehre
    Darunter müsst Ihr Euch so etwas wie das Sekretariat der Fakultät vorstellen. Das Referat Lehre organisiert die Immatrikulation, allen Papierkram und alles Organisatorische rund um euer Studium (Urlaubssemester, Leistungsnachweise, Stunden- und Raumplanung, Schlichtungsstelle bei Prüfungsproblemen, Verwaltung von SELMA und vieles mehr.)
  • STEX Protokolle
    Wer im 3. Staatsexamen seinen Prüfer und dessen Lieblingsfragen kennt, fühlt sich meist besser. Deshalb könnt Ihr, wenn es endlich soweit ist, Prüfungsprotokolle für Eure Prüfer anfordern. Die dafür eingezogene Kaution von 50€ bekommt Ihr zurück, sobald Ihr selbst ein Prüfungsprotokoll eingereicht habt.
  •  
    Studierendenhaus
    Ja, ihr habt richtig gelesen! Wir Medizin- und Zahnmedizinstudenten in Dresden haben ein eigenes Haus, in welchem wir entspannen, kickern, lernen und Freunde treffen können. Es gibt auch eine Küche! Kommt vorbei im Haus 17 auf dem Gelände des Uniklinikums!
  •  
    T
  •  
    V
  •  
    Vorklinik Repetitorien
    Seit kurzer Zeit gibt es Repetitoren für die Fächer Biochemie & Anatomie. Diese wiederholenden Seminare werden komplett von Studierenden geleitet. Augenmerk liegt auf einer eingängigen Lehre mit Bezug zur Klinik. Den Lehrplan findet Ihr im Downloadbereich des MedForums. Wenn Ihr schon in der Klinik seid und Eure Kommilitonen in der Vorklinik mit guter Lehre unterstützen möchtet, werdet Tutor! Die Finanzierung der Tutoren erfolgt nach SHK-Tarif durch den Förderfond Lehre.
  •  
    Absolventen / Alumni
    Wenn ihr mit Carus Campus und der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus in Kontakt bleiben bzw. wieder kommen möchtet, werdet Mitglied im Absolventennetzwerk von Carus Campus! Zu unseren Angeboten für Alumni zählen die Veranstaltungen von Alumni-Tagen mit Campusrundgang und die regelmäßige Information zu Neuigkeiten aus der Fakultät über unseren Carus-Campus-Alumni Newsletter.
  •  
    Bücher
    Der Medizinstudent braucht zum Lernen Bücher. Soo. Es ist aber ungemein wichtig, dass ihr Bücher benutzt, die Euch gefallen. Sprecht deshalb vor einem Bücherkauf mit höheren Semestern und guckt Euch die Exemplare in der SLUB an. Außerdem finden regelmäßig Bücher-Basare im MTZ statt. Auf Facebook gibt es ebenfalls eine florierende Bücherbörse.
  •  
    C
  • Casus
    Dieser lateinische Wortsalat heißt übersetzt “Fälle”. Es handelt sich um ein online-Lernprogramm unserer Uni, in dem Ihr, v.a. in der Klinik, Patientenfälle alltagsnah bearbeiten könnt. Manchmal ist dieser online-Kurs Voraussetzung für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen (z.B. Blockpraktikum Pädiatrie).
  • Doktorarbeit
    Ein schwieriges Thema. Um es kurz zu fassen, fangt nicht einfach irgendeine Doktorarbeit an! Es gibt mehr als genug Angebote, sodass Ihr Euch am besten im 5. Semester ausgiebig über dieses Thema informieren solltet. Dazu könnt Ihr z.B. bei uns um eine Beratungsgespräch bitten, den Dresdner Promotionsleitfaden im MedForum herunterladen oder Euch bei Doktoranden umhorchen.
  • Downloadbereich Medforum
    Das Herzstück des MedForums ist wohl der Downloadbereich. Ihr findet dort viel nützliches Lernmaterial, wie Ausarbeitungen zu Klausuren und Seminaren. Jeder, der sich im MedForum als Medizinstudent mit seiner Immabescheinigung authentifiziert hat, kann die Dateien sehen und selbst welche hochladen. Somit ist dieser Bereich für Externe unsichtbar.
  •  
    F
  •  
    Fachschaftsrat
    Wir sind eine lustige Truppe von engagierten Humanis & Zahnis. Wir beraten und vermitteln bei Problemen, organisieren Parties, die Erstiwoche und Erklärbärstunden (z.B. zum Physikum) und können Dich bei der Umsetzung Deiner Idee unterstützen, auch finanziell. Wir wirken in Gremien und Kommissionen mit, um z.B. die Lehre zu verbessern und noch vieles mehr.
  • Kittel
    Für viele Lehrveranstaltungen, z.B. das Biologie-Praktikum, benötigt ihr einen Kittel. Den müsst Ihr Euch aber nicht kaufen! Ihr könnt in der hauseigenen Wäscherei (nahe Caruso) bis max. zwei Kittel ausleihen. Ab dem 5. Semester bitte die (saubereren) Klinik-Kittel verlangen! Beachtet die schwierigen Öffnungszeiten der Wäscherei (siehe MedForum Randleiste).
  •  
    L
  •  
    Medimeisterschaften
    Jedes Jahr zur Pfingstzeit geht es los. 20.000 ausgelassene Leute fahren auf die Medimeisterschaften, bei denen sich alle medizinischen Fakultäten Deutschlands zum Fußballspielen und Feiern treffen. Jede Uni hat ein Motto und vertritt es mit Kostümen, Fanfahrzeugen, Fanliedern- und Videos. Diesen Spirit erlebt Ihr auf keinem anderen Festival! Checkt frühzeitig die Dresdner Medimeisterschaften-Facebookseite. Dort könnt Ihr Euch auch für den gemeinsamen Bustransfer anmelden.
  • Namensschild
    Viele wissen es nicht, aber ab dem 5. Semester liegt für jeden Kliniker ein Namensschild bereit. Ihr müsst es nur abholen irgendwo im Dekanatskeller. Die Öffnungszeiten sind allerdings sehr eng.
  •  
    Promotionsleitfaden
    Engagierte Dresdner Doktoranden und Professoren haben eine sehr gute, schriftliche Ausarbeitung rund ums Thema Dissertation geschrieben. Es wird umfangreich & verständlich erklärt, was vor, während und nach der Doktorarbeit wichtig ist. Jeder Doktorand und vor allem auch die, die es werden möchten, sollten sich diese Hinweise gründlich zu Herzen nehmen. Wir können es nur empfehlen!
  • Rücktritt von Prüfungen
    Über den Rücktritt von Prüfungen informiert Ihr Euch am besten in der jeweiligen LVO. Vor allem in der Klinik könnt Ihr Euch teilweise beim Lehrverantwortlichen des jeweiligen Faches via Email unkompliziert abmelden. Im Falle einer Krankheit ist ein ärztliches Attest mit dem offiziellen Formular bis drei Tage nach der Prüfung einzureichen. Dieser Rücktritt wird in aller Regel genehmigt.
  •     
            Selma     
        
    Selma heißt Selbstmanagement. Darüber werden Eure Prüfungsergebnisse und Studiendokumente verwaltet. Die Anmeldung erfolgt mit Eurem ZIH-Zugang und dem dazugehörigen Passwort. Im SELMA kann man Urlaubssemester beantragen, Adressänderungen eingetragen und sich in Wahlfächer einschreiben. Bei Störungen wendet Euch bitte ans Dekanat.    
        
            Zum Selma     
  • Stundenplan
    Euren Stundenplan könnt Ihr an zwei Stellen aufrufen: übers ePortal und übers Selma. Da muss man jeweils seinen ZIH Login eingeben. Um nicht gleich den Überblick zu verlieren, hier ein wichtiger Trick: wählt im Randmenü Eure Gruppe aus (z.B. 1M05 für Seminargruppe 5 im 1. Semester Medizin), dann könnt Ihr Euren indivudualisierten Stundenplan angucken.
  • Thieme Examen online
    Die Fakultät besitzt eine (für Euch kostenlose) Campuslizenz für das sehr gute Lernprogramm Examen online. Dort könnt Ihr original Physikumsfragen kreuzeln und damit lernen. Man kann sich nur übers Uni-WLAN anmelden oder von zu Hause aus die kostenlose Software Cisco nutzen. Alternativ kann man auch über den SLUB-Account reinkommen.
  •  
    W
  • Wäscherei
    Siehe Stichwort "Kittel"
  • Amboss
    Amboss ist ein kostenpflichtiges Lern- und Kreuzelprogramm für Klinik & Vorklinik. Ein Abo kriegt Ihr ab 6€ pro Monat. Obwohl es viele Studenten v.a. für das 2. STEX nutzen, wird es leider auch in Zukunft keine Uni-Lizenz geben.
  •  
    B
  • Beratung
    Ihr habt Sorgen oder Nöte aller Art, z.B. mit Prüfungen, Finanzen, Wohnung, Schwangerschaft? Wir vom FSR verfügen über etliche Connections, die Euch bei der Bewältigung Eurer Probleme weiterhelfen können. Schreibt uns einfach eine vertrauliche Email.
  •  
    Carus Campus
    Carus Campus ist ein gemeinsames Projekt der Medizinischen Fakultät, des Uniklinikums und des FSR. Für die Studierenden haben wir ein Fördernetzwerk entwickelt. Zu den Angeboten zählen: Weiterbildungen (z.B. zum Umgang mit Krankenhaussoftware), Sportkurse auf dem Campus, Kinderbetreuung, kostenfreier Verleih eines VW-Crafters, der Medi-Shop und die Raumvermietung (Sport- und Seminarraum sowie Räume im Haus 17).
  • Crafter Ausleihe
    Der VW-Crafter kann für nicht private Zwecke gemietet werden. Neben neun ausbaubaren Sitzen bietet er jede Menge Stauraum. Die Anmeldung sollte mindestens 10 Tage vor Nutzung geschehen: am besten während der Carus Campus Sprechzeiten im Haus 17 bei der Büroleitung. Die Nutzung ist innerhalb eines 100 Kilometer-Umkreises von Dresden komplett kostenfrei, danach werden lediglich die Tankkosten vom Nutzer getragen.
  •  
    E
  • ePortal
    Das ePortal ist die Informationsplattform der medizinischen Lehre. Dort findet Ihr Unterrichtsmaterial, Vorlesungsfolien, alle Infos zu den Fächern und Prüfungen und aktuelle Informationen des Studiendekanats. Anmeldung mit ZIH-Zugang.
  •  
    Facebook
    Der FSR hat eine Facebook-Seite für nützliche Infos. Für jeden Jahrgang erstellen wir eine geschlossene Gruppe, damit Ihr Euch dort austauschen könnt. Lernmaterial, was nachfolgenden Studenten nutzen kann, bitte nicht in die Gruppen hochladen, sondern in den Downloadbereich des Medforums. Dann können es alle Studis sehen.
  •  
    Kinderbetreuung
    Allen InhaberInnen der Carus Campus Card steht ein Kinderbetreuungsprogramm zur Verfügung: im Monat sind fünf Betreuungsstunden bei unserem Kooperationspartner, dem Babysitterservice Krümel, frei.
  • Lehrveranstaltungsordnung
    Alle förmlichen Informationen (z.B. Ansprechpartner) zu einem Fach findet Ihr in der LVO, die im ePortal abgelegt ist. Dort könnt Ihr Euch auch zu der Anzahl der Fehltermine informieren. I.d.R. darf man 15% der Lehrveranstaltungen säumen.
  •  
    Medforum
    Für Dresdner Medizinstudenten unverzichtbar ist das MedForum, die Plattform des Fachschaftsrates. Nach dem Erstellen eines Kontos ist es wichtig, sich mit seiner Matrikelnummer zu authentifizieren. Damit bekommt ihr Zugang zu den nicht - öffentlichen Bereichen, wie dem Downloadbereich mit viel nützlichem Lernmaterial. Daneben gibt’s hier alle aktuellen Infos des FSR (z.B. zur Erstiwoche), zum Medishop und vieles mehr. Über das MedForum werden auch unser Materialverleih und das Stellen von Finanzanträgen organisiert.
  •  
    P
  • Physikum (1. Staatsexamen)
    Hier könnte man sehr viel erzählen. Eigentlich reicht die eine Info: wir veranstalten immer Anfang des 4. Semesters eine Erklärbärstunde (checkt die FSR-Facebookseite), in der Ihr alle Informationen und Tipps erhaltet, die Ihr wissen wollt/müsst. Ein weiterer Blick lohnt in den Physikumsleitfaden des Fachschaftsrates.
  •  
    S
  • Schlichtungsstelle bei Prüfungen
    Wenn es Streit um die Punktevergabe oder Fragengerechtigkeit bei Prüfungen gibt, macht es Sinn, sich zuerst höflich an die Prüfungsverantwortlichen zu wenden. Solltet Ihr dort nicht weiterkommen, könnt Ihr uns um Rat bitten. Weiterhin bietet das Dekanat eine offizielle Schlichtungsstelle an, bei der die Dekanatsleitung und wenn nötig die Dekanin eingeschaltet werden können. Bitte seht das aber als Ultima Ratio.
  • Sport
    Das Universitätssportzentrum der TU Dresden bietet immer zu Semesterstart eine große Auswahl an Sportkursen an. Da diese meist weit entfernt vom Medizinercampus stattfinden, hat sich das Sportprogramm von Carus Campus mit Kursen auf unserem Campus sehr bewährt.
  • Springen
    In Dresden beginnt die Lehre immer nur zum Wintersemester. Wer nun mit seinen Lehrveranstaltungen um ein halbes Jahr versetzt aus der Reihe tanzt, kann springen, das heißt Semester belegen, die eigentlich noch nicht dran sind. Springer entstehen häufig, wenn Studis das Physikum im Herbst nicht packen und es dann im Frühling bestehen. Dann kann man entweder noch ein halbes Jahr warten oder das 6. vor dem 5. Semester belegen. Springen ist nicht ohne – wir beraten Euch gerne.
  • WLAN
    Im gesamten Universitätsklinikum, im MTZ, der Blase und im Dekanat habt ihr kostenfreies WLAN (eduroam). Die Zugangsdaten sind: ZIH-Login@tu-dresden.de und das dazugehörige ZIH-Passwort. Sollte mal gar nichts mehr gehen, einfach das ZIH-Passwort in Selma ändern und nach ca. 15 Minuten nochmal versuchen, sich ins WLAN einzuloggen. Mit dem eduroam-Zugang kann man übrigens weltweit an vielen Unis surfen.
  • Wahlfach
    Im Verlaufe eures Studiums werdet ihr in den Genuss eines Wahlpflichtkurses kommen (mindestens eins pro Vorklinik bzw. Klinik). Einige Wahlpflichtkurse finden in jedem Semester statt, einige nur zum jeweiligen Sommer- bzw. Wintersemester. Eine grobe Übersicht darüber findet ihr erfahrungsgemäß im SELMA bzw. ePortal. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Einschreibung und Organisation häufig ein wenig chaotisch verläuft. Gründe dafür sind verschiedene Bereiche, die für das Angebot von Wahlpflichtkursen verantwortlich sind und diese zeitlich mit dem Stundenplan abgestimmt werden müssen. Lange Rede, gar kein Sinn: Es wird euch aufgrund von Pflichtveranstaltung (Seminare etc.) nicht möglich sein, immer euren Wunschkurs zu belegen. Die Termine könnt ihr - sollten diese noch nicht veröffentlicht sein - bei den jeweiligen Koordinierenden erfragen. Mit einem lieb gemeinten Hinweis an eben jene, stellen sie möglicherweise die Termine in naher Zukunft online. Bei weiteren Fragen diesbezüglich wendet euch bitte an das Referat Lehre.
  • Hinweis zum Bild- und Textmaterial

    A wie Aorta – By Pezard (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

    C wie Colon - By The original uploader was Nephron at English Wikipedia [Public domain or Public domain], via Wikimedia Commons

    D wie Diaphragma - By Henry Vandyke Carter [Public domain], via Wikimedia Commons

    E wie Epithel - By Guido Fregapani (Own work) [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

    F wie Fersenbein - © Nevit Dilmen [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

    L wie Leber - By Marcelo Reis [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

    M wie Muskelfaser - By Rollroboter (Own work) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

    N wie Niere - By Pöllö (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

    P wie Penishttps://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AMercury_god.jpg

    R wie Rückenmark - By User:Polarlys (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC BY 2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.5)], via Wikimedia Commons

    S wie Synapsehttps://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ASynapse.png

    T wie Thymus - By Tourbulence at Dutch Wikipedia Later versions were uploaded by Siebrand at nl.wikipedia. (Transferred from nl.wikipedia to Commons.) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC BY-SA 2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons

    V wie vegetatives Nervensystem - By Geo-Science-International (Own work) [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

    W wie Wirbelsäulehttps://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ACranium_and_vertebral_column%3B_two_cross-sections._Lithograph_Wellcome_V0008450.jpg

  • Neu hier?

    Das ist unsere neues FSR-Lexikon mit einer kurzen Erklärung aller wichtigen Stichpunkte, die für Neulinge interessant sein könnten. 

     

    Fehlt hier noch ein Eintrag?

    Habt Ihr einen Fehler entdeckt?

    Gibt es sonstige Anregungen/ Kritiken?

    Dann schreibt uns bitte eine Email!

     

    Konzeption und Umsetzung

    Fachschaftsrat Medizin/Zahnmedizin Dresden

    Haus 17 – Fetscherstr. 74 01307 Dresden

    Layout & Inhalt: Franz Teschendorf

    Design & Programmierung: Robert Bozsak

     

    ACHTUNG: TEXTÄNDERUNGEN HIER NUR IM QUELLCODE VORNEHMEN!!!

    Änderungsverlauf

    Version 1.0 – 1. Oktober 2017

    • Erstellung neues Design ("Cards") mit integrierten Vorschaubildern
    • Anlegen von Cards für Anfangsbuchstaben
    • Einpflegen von Artikeln

    To-Do Liste

    • Alphabetische Sortierfunktion
    • Trenner einfügen, um zwischen Buchstaben die Übersichtlichkeit zu bewahren
    • Listenansicht
    • Cards in mobiler Ansicht in alphabetischer Reihenfolge anzeigen

    1_fsr-medizin-dresden-logo-120px.png

×

Important Information

Our page is using cookies to enhance your user experience. By using our page you agree with our Privacy Policy.