Jump to content
  • Guest
    Guest

    Gremien und Kommissionen

    Sign in to follow this  

      Verein der Fachschaft Medizin / Zahnmedizin Dresden e.V.

      Der Verein hat sich die Förderung von studentischem Leben und Kultur zur Aufgabe gesetzt. Er möchte studentische Projekte unterstützen und das Engagement der Studierenden über den reinen Lehrbetrieb hinaus fördern. Er finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen (12 Euro pro Jahr) von derzeitigen und ehemaligen Studierenden sowie aus Einnahmen der Medizinerparty. Regelmäßig unterstützt werden zum Beispiel der Breslau-Austausch, die verschiedenen AGs und studentischen Gruppen, Studienjahresfeiern, die Erstiwoche, usw. Hierbei arbeitet der Förderverein eng mit dem Fachschaftsrat zusammen.

      Vorsitzende des Vereins: Alexander Rothe, Robert Bozsak (Stellvertreter) und Martin Kramer (Schatzmeister)

      Mehr Infos findet Ihr auch hier.

      Fachschaftsrat

      Der FSR vertritt die Studierenden gegenüber der Fakultät, verwaltet studentische Gelder, unterstützt AGs, organisiert die Erstiwoche, die Medizinerparty, die Bücherbörse und viele andere Groß- und Kleinprojekte. Er ist Ansprechpartner bei Problemen und Fragen zum Studium, aber auch bei guten Ideen, die Du umsetzen möchtest.

      Sprechzeit ist Montag und Mittwoch im Haus 17, die Sitzungen finden donnerstags ab 17 Uhr statt (außer in der vorlesungsfreien Zeit und an Feiertagen, siehe auch www.medforum-dresden.de/kontakt) - komm vorbei!

      Studienkommission Medizin

      In der Stuko werden Entscheidungen zur Organisation der Lehre getroffen. Dabei kann es sich zum Beispiel um die Änderung der Studienordnung, die Neuorganisation eines Kurses, die Festlegung des Studienablaufplans, die Anerkennung neuer Wahlfächer oder die Verteilung bestimmter Projektgelder handeln. In der Stuko sitzen 8 Lehrende und 8 Studierende; Sitzungen finden jeweils am 3. Donnerstag im Monat statt. Es werden Fächer, die in der Evaluation schlechter als 3,0 abschneiden, beispielsweise verpflichtend eingeladen und besprochen.

      Wenn Du Ideen zur Verbesserung der Lehre hast, dann kontaktiere die Kommission am besten direkt per E-Mail.

      Studienkommission Zahnmedizin

      Die Stuko-ZMed hat die gleichen Aufgaben wie die StuKo-M, beschäftigt sich aber ausschließlich mit der Zahnmedizin. Es gibt dort 5 Studierende, insgesamt aus jedem Jahrgang eine/n. Kontakt per E-Mail.

      Studentenrat

      Im Stura treffen sich Vertreter/innen aller Fachschaften der TU Dresden und beraten über Entscheidungen, die die gesamte Studentenschaft betreffen, z.B. das Semesterticket. Er tagt aller 2 Wochen. Zur Zeit hat die Medizin 3 Studierende in den StuRa entsandt. Kontakt per E-Mail.

      Fakultätsrat

      Der FakRat ist das höchste Gremium der Medizinischen Fakultät. Alle wichtigen Beschlüsse - auch Entscheidungen der Studienkommission oder PJ-Kommission - müssen hier bestätigt werden. Die Lehrenden verfügen über die Mehrzahl der Stimmen, allerdings haben die Studierenden eine Art Vetorecht: Wenn sie Beschlüssen zur Studienorganisation nicht zustimmen, bedarf es einer Zweidrittelmehrheit, um den Beschluss dennoch anzunehmen.

      Es gibt 4 Studierende im FakRat, welcher einmal im Monat stattfindet. Kontakt per E-Mail.

      Bibliothekskommission

      Die Bibo-Kommission entscheidet, welche neuen Bücher für die medizinische Zweigstelle der SLUB angeschafft werden sollen. Die studentischen Vertreter/innen spielen eine wichtige Rolle bei der Eruierung des konkreten Bedarfs. Treffen sind 1 - 2x pro Jahr. Vorschläge für neue Bücher per E-Mail.

      PJ-Kommission

      Die PJ-Kommission hat ähnliche Aufgaben wie die Studienkommission, allerdings befasst sie sich nur mit dem 6. Studienjahr.

      Wenn Du Ideen zur Verbesserung im PJ hast, dann kontaktiere die Kommission am besten direkt per E-Mail.

      Kommission apl. Prof. (Berufung außerplanmäßiger Professoren)

      Es handelt sich um eine Berufungskommission, welche wie der Name schon sagt bei apl-Professuren zusammen kommt. Dies findet unregelmäßig statt.

      Berufungskommissionen

      Ist eine neue Professur bzw. eine frei gewordene Professorenstelle an der Fakultät (neu) zu besetzen, dann findet sich eine Berufungskommission zusammen, welche wie in einer Art Bewerbungsverfahren über die Kandidaten entscheidet. In jeder Berufungskommission können zwei Studierende beiwohnen, welche eruieren, inwieweit sich der Kandidat in der Lehre engagieren kann und möchte. Die Kommissionen sind jedes Mal anders zusammengesetzt und finden unregelmäßig statt. Initiiert wird das Verfahren aus dem Fakultätsrat heraus.

      Senat und Senatskommissionen

      Der Senat ist das höchste Gremium der Universität. Er befasst sich mit grundsätzlichen Fragen der Lehre und Hochschulorganisation, derzeit z.B. mit den Anträgen zur Exzellenzinitiative, neuen/geänderten Studienordnungen, Kürzungen im Rahmen des Hochschulentwicklungsplans uvm.

      Die Senatskommissionen erarbeiten Beschlussvorlagen zu den jeweiligen Themen. Die studentischen Mitglieder der Kommissionen werden von den studentischen Senator/innen bestimmt.

      Erweiterter Senat

      Der Erweiterte Senat tritt nur zusammen, wenn ein/e neue/r Rektor/in gewählt werden oder die Grundordnung geändert werden soll. Beides kommt äußerst selten vor.

      Eine Übersicht mit allen aktuellen Mitgliedern der Gremien, gibt es hier:

      https://www.medforum-dresden.de/files/category/118-fachschaftsrat/

       

      Uploaded by: Franz Teschendorf
    Gremien und Kommissionen
    Sign in to follow this  



×

Important Information

Our page is using cookies to enhance your user experience. By using our page you agree with our Privacy Policy.