Jump to content
  • Featured
    Studienkommission Medizin

    Neues aus der StuKo - Jahreswechsel 2023/2024

      Anmerkungen, Wünsche, Feedback und andere Angelegenheiten dürft ihr uns immer gerne hier oder über unsere offizielle Verteileradresse stuko@medforum-dresden.de zukommen lassen! Wir wünschen euch für die letzten Prüfungen des Semesters viel Erfolg und schöne Semesterferien.

      Antragsänderung Physiologie

      Diese folgende Information ist aktuell noch nicht relevant, aber dennoch wollen wir euch bereits jetzt darüber informieren, dass die Physiologie ihren Lehrablauf ab dem Studienjahr 2024/2025 ändern wird. Dies haben sowohl die zahnmedizinische als auch die humanmedizinische Studienkommission auf Antrag der Physiologie beschlossen. Das bedeutet, dass für die aktuellen(!) Erstis, die Lehre der Physiologie bereits im 2. Semester beginnt und es nur noch ein Komplextestat am Ende des 4. Semesters (wie aktuell ähnlich in der Biochemie) geben wird. Wir hoffen, dass sich dadurch das stressige 4. Semester etwas entzerrt.

      Diskussion zur Lernmotivation

      Zum Thema Lernmotivation gab es in der StuKo Humanmedizin in den letzten Jahren vermehrt Diskussionen, meist durch Beschwerden von Seiten der Lehrenden. Aber auch positive Rückmeldungen erreichen uns. Durch diese inhomogenen Meinungen wurden wir nun beauftragt, intern zu diskutieren, welche Lernkultur zu umfassender Bildung führen kann. Dies werden wir in den nächsten Wochen angehen und euch weiterhin informieren.

      Gründung Institut für Medizindidaktik

      Seit dem 01. Januar 2024 hat die Medizinischen Fakultät ein neues Institut für Medizindidaktik. Direktorin Frau Prof. Wijnen-Meijer, die zuvor bereits in München und den Niederlanden gelehrt hat, wird zukünftig von Frau Dr. Pretze, Stabsstelle Didaktik und Lehrforschung sowie MITZ, unterstützt. Der Schwerpunkt des Instituts liegt dabei bei interprofessioneller und interdisziplinärer Ausbildung und Kommunikation. Alle Studiengänge der Medizinischen Fakultät sollen didaktisch-wissenschaftlich begleitet und die Fakultät bei der (Weiter-)Entwicklung und Implementierung neuer Lehr- und Prüfungsformate unterstützt werden. Auch soll an einem neuen Evaluationskonzept weitergearbeitet werden.

      Sicherheitsfunktionsadresse

      Die bereits im letzten Studienjahr angekündigte Funktionsmailadresse für Sicherheit und Beschwerden wird nicht aktiviert, stattdessen ist eine Umgestaltung des ePortals geplant für Anfang 2024. Zukünftig soll beim Menüpunkt „Beratung“ verschiedene Ansprechpartner aktualisiert und gelistet (Antidiskriminierung, Extremismus, Belästigung, Behinderung und chronische Erkrankungen, Nachteilsausgleich, TU-Ansprechpartner, Sicherheitsdienste, Fundsachen u.v.a.) werden. Auch soll CarusTransparent, ein anonymes Beschwerdeportal, eingerichtet werden. Sobald wir mehr wissen, werden wir es euch weitergeben!

      AdH

      Die aktuellen Studienjahrgänge 1 bis 4 sind nicht mehr in den Geschmack des “alten Prinzips” der AdH an der TU Dresden gekommen, nachdem das Zulassungsverfahren 2020 geändert wurde. Zuvor gab es beim Auswahlverfahren der Hochschulen in Dresden unter anderem ein vorgelagertes Auswahlgespräch. Dieses sollen ab dem kommenden Studienjahr wieder eingeführt werden. Details und Kriteriengewichtung folgen dafür noch.

      Neue Approbationsordnung

      Wie ihr vielleicht schon wisst, befindet sich aktuell eine bundesweite Neufassung der ärztlichen Approbationsordnung in Arbeit bzw. zur finalen Abstimmung. Die momentane Situation sieht kurz gefasst allerdings so aus, dass die aktuelle Fassung der möglichen neuen Approbationsordnung im März wegen ungeklärter Finanzierung im Bundesrat mit hoher Wahrscheinlichkeit abgelehnt werden könnte. Damit die bisherige Arbeit unserer Arbeitsgruppe NKLM, die die neuen Herausforderungen in den letzten Jahren bearbeitet hat, nicht umsonst gewesen ist, wird diese Gruppe weiterhin bestehen bleiben und ihre Ergebnisse in adaptierter Form in die zukünftige Lehre einbringen.

      Rückmeldung zum Sommersemester

      Momentan sind wieder die Rückmeldungen für das kommende Sommersemester möglich. Bitte denkt daran, dass ihr dies bis 15. Februar erledigen müsst!

      Krankschreibung ohne Symptom-Angaben

      Aktuell sind Krankschreibungen für krankheitsbedingte Prüfungsrücktritte nur unter Symptom-Angaben möglich. Dies könnte(!) sich zukünftig ändern, da der Wissenschaftsausschuss des sächsischen Landtages eine dahingehende Änderung des Sächsischen Hochschulgesetzes empfohlen hat. Dies muss jedoch noch im Landtag beschlossen werden, konkreteres liegt uns bisher aber nicht vor - wir halten euch auf dem Laufenden.


       

      Uploaded by: Katrin
    Neues aus der StuKo - Jahreswechsel 2023/2024




×
×
  • Create New...

Important Information

Our page is using cookies to enhance your user experience. By using our page you agree with our Privacy Policy.